Golf Messe

28.02.2017 11:18
Bild: Messe Rheingolf
Bild: Messe Rheingolf

Für die letzten Tipps und Neuigkeiten zum Start der Sommersaison stehen noch zwei Messen an: Die Rheingolf in Düsseldorf (3. - 5.März) und die Amsterdam Golf Show in den Niederlanden (29. - 30.April). 

RHEINGOLF Messe Düsseldorf  3. – 5. März 2017
Testen, informieren, shoppen, verreisen und den ersten
Am ersten Wochenende im März treffen sich wieder alle Golfer und solche, die
es werden wollen, auf der RHEINGOLF Messe. Die 19. Ausgabe der RHEINGOLF findet
vom 3. – 5. März wieder im Areal Böhler in Düsseldorf, auf der Stadtgrenze zu Meerbusch,
statt. Es werden bis zu 18.000 Besucher und 230 Aussteller aus 18 Nationen erwartet.
Die vier Credos der Messe lauten: Testen, informieren, shoppen und verreisen. Für ein
Wochenende ist die RHEINGOLF Europas größter Golfshop. Gleich vier Golfartikelhändler
bieten alles an, was der Golfer braucht, oft zum Messepreis.
Auf insgesamt 14 Driving Ranges können die neuesten Schläger der wichtigsten Hersteller
getestet werden. Auf einer eigenen großen Range stellt Top-Partner Callaway die
brandneue Big Bertha Epic-Serie vor. Mit den Drivern und Hölzern mit Jailbreak
Technologie will der Primus der Schlägerbranche den Markt neu aufmischen.
„Dein erster Schlag“ heißt die Aktion für noch-Nichtgolfer. Gleich an drei Positionen auf der
Messe können Golfinteressierte ihren ersten Golfschlag machen, natürlich unter
fachkundiger Anleitung von Golflehrern. Dazu gibt es Informationen, wie und wo man am
besten mit Golf beginnen kann und was es kostet.

Amsterdam Golf Show 29. - 30. April 2017
Unzählige Aussteller sind auch heuer wieder auf der Golf Show Amsterdam mit ihren aktuellen Produkten und Dienstleistungen für Amateure und Profis zu Gast. Golfausrüstung, Golfzubehör, Golfmode und Golfliteratur sowie auch Golfclubs und Golftourismus sind im Angebot. In- und Outdooraktivitäten sowie die Möglichkeit, Golfausrüstung auf einer Driving Range zu testen, machen die Messe zu einem echten Erlebnis.

Zurück